KbS
Tel: 06162 91 69 991   |   Fax: 06162 96 80 761   |   Mobile: 0172 10 68 329  |   Email: info@kbs-ev.de
Konvent von behinderten SeelsorgerInnen und BehindertenseelsorgerInnen (KbS) e.V. www.behinderte-pfarrer.de - www.kbs-ev.de
copyright KbS e.V. 2017
„Der Mensch ist mehr, als die Summe seiner Behinderungen.“ (frei nach Aristoteles)
Wir wollen behinderten Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit bieten, sich zu informieren, sich auszutauschen. Bei auftretenden Fragen wollen wir soweit wie möglich Hilfestellung leisten. Wir beraten unsere Mitglieder und geben ihnen eine juristische Einschätzung der Sachlage, können aber eine evtl. notwendige anwaltliche Vertretung  nicht übernehmen. Wir setzen uns ein, dass die Belange von Behinderten in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Wir versuchen, die Landeskirchen von der Notwendigkeit zu überzeugen, eine offizielle Beauftragung für behinderte  Pfarrerinnen und Pfarrer einzurichten. In einigen Landeskirchen ist das auch schon gelungen. Wir verstehen uns als Interessenvertretung und versuchen, unsere Arbeit theologisch zu begründen. Wir suchen auch Kontakt zu jungen Theologinnen/ Theologen, die aufgrund einer körperlichen Behinderung nicht in den Dienst übernommen werden sollen.

Was wir wollen

Wolfgang Döring 1 Gott segnet unser Leben Gott segnet unser Tun, ist in deinen Händen und in deinem Handeln. Gott segnet unser Ruhen. ist über deinem Schlaf und in deinen Träumen. Gott segnet unser Lieben, ist über deinem Körper und in deinen Füßen. Gott segnet unser Leben, ist um dich herum und in denen, die dich leben. 1  alle literarischen Texte aus: "Berufen wie Mose" Verlag Ernst Kaufmann Lahr, © "kbs" 2001,  S. 103
kbs
Tel: 01234 000000   |   Fax: 01234 000000   |   Mobile: 07707 000000   |   Email:  yourname@yourdomain.com
Konvent von behinderten SeelsorgerInnen und BehindertenseelsorgerInnen (kbS) e.V. www.behinderte-pfarrer.de - www.kbs-ev.de
„Der Mensch ist mehr, als die Summe seiner Behinderungen.“ (frei nach Aristoteles) copyright kbs e.V. 2017